Rückblick Saison 2012/2013

 

 

01.11.2012  -  14:06 Uhr
JSG setzt erfolgreiche Jugendarbeit fort – Eigener Nachwuchs wird weiterhin verstärkt gefördert !

 

Die Presseberichte, die in den vergangenen Tagen veröffentlicht worden sind, geben der JSG Meisenheim/Desloch-Jeckenbach Anlass zu einer Stellungnahme. In den vergangenen Jahren wurde bei der JSG eine nachhaltig gute Jugendarbeit geleistet. Neben der Kooperation mit dem FSV Mainz 05 ist es gelungen, die C-,B- und A-Junioren in den Verbandsligen zu etablieren. Hierbei waren die Sportskameraden Dieter Müller, Erhard Mettner, Erhard Urbansky und Patrick Jungblut die maßgeblich beteiligten Personen. Leider haben uns in den vergangenen Wochen Dieter Müller (zum SV Morbach) und Erhard Mettner aus unterschiedlichsten Gründen verlassen. Zwar fehlen diese Personen an allen Ecken und Enden, dennoch ist man davon überzeugt, die begonnene Arbeit mit unseren vielen engagierten ehrenamtlichen Jugendtrainern und –betreuern erfolgreich weiterzuführen.

 

Mit einer neuen Aufgabenverteilung auf mehrere Schultern und auch mit neuen engagierten Kräften wird das Jugendkonzept fortgesetzt. Für den ausgeschiedenen A-Junioren-Trainer Erhard Mettner konnte mit Alex Raab (Besitzer der B-Lizenz und ehemaliger aktiver Spielertrainer) kurzfristig ein kompetenter Trainer hinzugewonnen werden. Zusammen mit Christopher Keller bilden sie das neue Trainergespann. Jugendleiter Patrick Jungblut wird sich auf den Leistungsbereich (C- bis A-Junioren) und die Kooperation mit Mainz 05 konzentrieren. Die Ausbildung von Jugendtrainern und Förderung der Jugendspieler im Aufbau- und Grundlagenbereich (G- bis D-Junioren) wird in Zukunft verstärkt. Hier übernimmt der stellv. Jugendleiter Kai Kriegel stärkere Verantwortung und wird gemeinsam mit den Jugendtrainern das Jugendkonzept mit konkreten Fördermaßnahmen weiter ausbauen. So haben z.B. in den letzten Wochen Dennis Köhler (Trainer E1-Jugend) und Torben Kemmries (Trainer C1-Jugend) die C-Lizenz für den Leistungsbereich erworben.

 

Des Weiteren plant die SG und die JSG Meisenheim/Desloch-Jeckenbach den Bau eines Kunstrasen-Kleinfeldspielfeldes in Desloch, um die Nutzungseinschränkungen in Meisenheim und das hohe Spiel- und Trainingsaufkommen zu meistern. Die Gespräche mit den zuständigen Stellen laufen auf Hochtouren, um Lösungen zu erarbeiten, die den Verein weder bei der Investition noch bei der späteren Unterhaltung belasten.

 

Kurzum, auch in Zukunft wird die JSG Meisenheim/Desloch-Jeckenbach ihren erfolgreichen Weg weitergehen und Aushängeschild der Fußballregion im unteren Glantal, der mittleren Nahe und der Nordpfalz bleiben. Auch in nächster Zeit wird das Team um Jugendleiter Patrick Jungblut gut aufgestellt sein, um unser Ziel zu erreichen, dass wir neben dem Leistungsbereich mit unseren Jugendmannschaften in den höchsten Spielklassen des Südwestdeutschen Fußballverbandes auch allen fußballgegeisterten Jugendlichen im Breitensport eine sportliche Heimat bieten. Hierzu fühlen wir uns unseren Mitgliedern, Sponsoren und Kooperationspartnern verpflichtet. Wir bedanken uns hiermit nochmals bei allen Beteiligten für die tolle Zusammenarbeit und das vorbildliche große soziale Engagement unserer ehrenamtlichen Trainer und Betreuer.

 

Noch ein Tip für einige Journalisten der regionalen Sportpresse. Bevor man einen Beitrag veröffentlicht, sollte man zumindest mit den Verantwortlichen (die ja die Gräben schließen sollen) geredet haben. Vorstand und Jugendabteilung

27.09.2012  -  21:09 Uhr
JSG-Teams im Kreispokal eine Runde weiter ! 


Alle JSG-Teams haben die erste Runde des Kreispokals überstanden. Unsere E1-Jugend setzte sich mit 11:2 beim TuS Frei-Laubersheim durch. Die D1-Jugend gewann 7:0 bei Vikt. Merxheim und die C2-Jugend siegte mit 3:2 beim SV Feilbingert. Das Spiel unserer B2-Jugend ist ausgefallen.

11.08.2012  -  10:42 Uhr
Vereinstag war wieder ein großer Erfolg ! 
 

Auch in diesem Jahr veranstaltete die SG Meisenheim/Desloch-Jeckenbach einen Vereinstag. Im letzten Jahr wurden nur die Jugendmannschaften vorgestellt. Da hieß dieser Tag noch Jugendpräsentationstag. In diesem Jahr machten auch die Aktivenmannschaften mit. Insgesamt wurden 19 Mannschaften präsentiert. Neben dem offiziellen Fototermin gab es ein sehr buntes Rahmenprogram. Ob Hüpfburg, ob Hindernissparkour, ob Bull-Riding-Contest, ob Schußgeschwindigkeits-Wettberwerb – für jeden war etwas dabei. Natürlich war für´s leibliche Wohl bestens gesorgt. Auch für Livemusik mit Gänsehautfaktor war gesorgt. Katharina Bregenzer sang den Fußball-Klassiker „You´l never walk alone“ und den Ohrwurm „One moment in time“. Außerdem wurde den Kooperationsvertrag mit dem FSV Mainz 05 um ein weiteres Jahr verlängert. Zum Abschluß spielte unsere 1. Mannschaft gegen die SG Niederhausen/Morbach. Etwa 400 Zuschauer waren am Ende der Veranstaltung einfach nur begeistert. Eins ist sicher… auch im nächsten Jahr wird dieser Vereinstag stattfinden. Wir bedanken uns hiermit nochmals bei allen Helfern und Helferinnen. Ohne diese großartige Unterstützung hätte man so ein Event nicht durchführen könne. Außerdem bedanken wir uns bei den Sponsoren, die durch ihre Unterstützung den Tag erst möglich machten. Hier insbesondere beim Autohaus Sydow in Lauterecken, beim Restaurant Yade in Meisenheim, bei der Kreissparkasse Rhein-Nahe, bei der Dachdeckerei Keller in Lauterecken und bei der Fa. Bito in Meisenheim.

 

 

>>zur Bildergalerie