Offizieller Partnerverein

des 1.FSV Mainz 05

Herzlich willkommen auf unserer Homepage

Wir heißen alle Sportfreunde herzlich willkommen auf der Website der SG Meisenheim/Desloch-Jeckenbach. Auf dieser Website wollen wir die SG vorstellen und über aktuelle Ergebnisse im Verein informieren. Sollten Sie Anregungen, Kritik oder Fragen haben, so können Sie uns gerne eine E-Mail an die Adresse 

info@sg-meisenheim.de schreiben.
Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß !

Letzte Meldungen

11.03.2014  -  16:54 Uhr
Hübner-Elf mit Punktverluste !


Nachdem man in der Hallenrunde den sechsten Platz belegte ging es heute endlich wieder auf dem Platz um Meisterschaftspunkte. Gegen den SC Birkenfeld hatte man in der Vorrunde recht souverän gewonnen. Deshalb ließ die Konzentration sehr zu wünschen übrig. Birkenfeld zeigte von Anfang an, dass sie sich nicht so einfach ergeben werden. Dennoch konnte Elias Desch schon nach 12 Minuten das 1:0 für die JSG erzielen. Nach einem Abwehrfehler glich der SC Birkenfeld aus. Marek Peters konnte nur drei Minuten später den alten Abstand wieder herstellen. Als Jonas Hübner mit einem Distanz-Freistoß das 3:1 für den Tabellenführer erzielte, schien das Spiel gelaufen. Doch weit gefehlt. Der SC wehrte sich weiter tapfer. Kurz vor der Pause kamen die Birkenfelder per Freistoss auf 2:3 heran. Nach dem Seitenwechsel brachte der Unparteiische durch einige kuriose Entscheidungen die Birkenfelder wieder ins Spiel. Kurz vor dem Ende gab er dann noch einen zweifelhaften Strafstoß für die Gastgeber. Diese nutzten die Gelegenheit zum 3:3 Endstand.

11.03.2014  -  17.10 Uhr
2. Mannschaft ohne Chance

 

Beim TuS Hackenheim war unsere zweite Mannschaft in den ersten Minuten feldüberlegen. Doch nach 9 Minuten gingen die Gastgeber mit dem ersten gelungenen Angriff durch Jelle Ackermann in Führung. Danach musste unsere Mannschaft einige Angriffe nach dem immer gleichen Schema über sich ergehen lassen. Der Tabellenvierte spielt über Außen immer wieder gefährlich in die Mitte und erhöhte bis zur 22. Minute auf 4:0. Danach war unsere Mannschaft wieder etwas besser im Spiel und Ousmane Seye gelang nach schönem Zuspiel von Sven Sutor das 1:4. In der zweiten Halbzeit plätscherte das Spiel vor sich hin und es dauerte bis zur 75. Minute, bis Jan Böcking das fünfte Tor für den TuS Hackenheim gelang. In der Schlussphase gelangen den Gastgebern zwei weitere Treffer, sodass sich unsere Elf am Ende mit 1:7 geschlagen geben musste. Fazit: Eine verdiente Niederlage, die um zwei Tore zu hoch ausfiel.